Fragen, Antworten, Tipps & Tricks

Wertvolle Informationen für eure Buchung, sowie den Ablauf eurer Feier - damit alles reibungslos abläuft

F: Wann ist  der beste Zeitpunkt, um eine/n MusikerIn zu buchen?

A: Erfahrungsgemäß bekommen wir viele der Anfragen bereits ein bis eineinhalb Jahre im Vorhinein - das hängt natürlich auch ganz von der Saison ab - die Frühjahres- und Sommertermine sind für gewöhnlich am beliebtesten. Daher gilt hier stets das Motto: Je früher, desto besser. ;-)

F: Wie viele Songs werden üblicherweise bei einer Taufe bzw. Trauung gespielt?

A: Je nach Länge des Events, 3 - 5 ausgesuchte Lieder. Bitte mit dem Pfarrer/Standesbeamten bei der Besprechung vereinbaren, wann welches Lied gespielt werden soll (z.B. nach dem Ringtausch, während der Unterschriften etc.) und ob ebenfalls Kirchenlieder (z.B. Vater Unser) gewünscht werden.

F: Wie kann man sich ca. den Ablauf einer (kirchlichen) Trauung bzw. Taufe vorstellen?

A: Ein ungefährer Ablauf einer Trauung könnte so aussehen:

- Eröffnung/Einzug (Lied)

- Begrüßung durch den Priester/Standesbeamten

- Lesung/Ansprache

- Befragung der Brautleute/Ringtausch/Vermählung (Lied)

- Unterzeichnung der Trauungsdokumente (Lied)

- Gratulationen

- Abschluss/Auszug (Lied)

Bitte beachtet hier, dass wir bewusst nicht näher auf liturgische Rituale wie Gebete, Evangelium, Fürbitten, Segen etc. eingehen, die bei einer kirchlichen Trauung fester Bestandteil sind - diese Skizze soll lediglich einen groben Überblick über die wichtigsten Teile eurer Feier geben.

Eine katholische Taufe läuft in der Regel so ab:

- Einzug/Begrüßung (Lied)

- Lesung

- Fürbitten (Lied)

- Anrufung der Heiligen/Weihe des Taufwassers

- Bekenntnis des Glaubens/Absage an das Böse

- Spendung der Taufe/Salbung mit Chrisam (Lied)

- Anziehen des Taufkleides/Entzünden der Taufkerze

- Vater Unser (gesungen)

- Schluss/Auszug (Lied)

F: Sind Liederwünsche möglich?

A: Selbstverständlich gehen wir gern auf eure persönlichen Wünsche ein, wenn es sich mit unserer Besetzung (Gitarre/2 Stimmen) vereinbaren lässt. Bitte lasst uns eure Liederwünsche sowie eine ungefähre Reihenfolge bis spätestens ca. 1 Monat vor eurer Feier zukommen. Wenn ihr keine Ideen habt oder euch noch das ein oder andere Lied fehlt, könnt ihr euch gerne von unserer Repertoire-Liste inspirieren lassen.

F: Wo in der Kirche/Location platziere ich die Musiker am besten?

A: Das kommt darauf an, wie viele Leute zu eurer Feierlichkeit eingeladen sind. Bei kleineren Anlässen wie Taufen, wo in den meisten Fällen weniger als 50 Leute geladen sind, kann man sich ohne Probleme vorne, in der Nähe des Altars positionieren (schräg links oder rechts). Bei mehr Gästen empfiehlt es sich jedoch, den Platz oben bei der Orgel einzunehmen (bessere Akustik für alle Gäste, gilt nur für Kirchen). Bitte beachtet dabei auch, dass wir in jedem Fall ca. 1 Stunde vor Beginn der Zeremonie in die Kirche/Location hinein müssen, um aufzubauen und einen Soundcheck machen zu können.

F: Mit welchen Kosten müssen wir rechnen?

A: Unser Honorar setzt sich aus mehreren Kriterien (Auftrittsdauer, Anfahrtszeit,...) zusammen und ist somit individuell - Wir erstellen euch gerne auf Wunsch ein passendes Angebot.

F: Wir planen nach der Feierlichkeit eine Agape bzw. einen Sektempfang und hätten dazu auch gerne Musik. Könnt ihr das übernehmen?

A: Selbstverständlich begleiten wir anschließend gegen einen geringen Aufpreis gerne auch eure Agape/euren Sektempfang.

F: Wir suchen noch Unterhaltung für den Abend - Bietet ihr so etwas auch an?

A: Gerne spielen wir auch bei eurer Feier - wenn ihr es etwas dezenter haben wollt (Spiele, Kranzlabtanzen etc. bieten wir nicht an). Alternativ können wir euch aber eine exzellente Liveband empfehlen, bei der wir ebenfalls Mitglieder sind und bei der so richtig die Post abgeht. Diese findet ihr                oder als ersten Punkt unter unserer Rubrik "Partner".

©2019 by Maximilian Neumann & Julia Wolfahrt